Konzert in der Elbphilharmonie

Im November 2017 wird Gerhard Siegel in der neuen Elbphilharmonie zu hören sein: Zusammen mit den Symphonikern Hamburg unter der Leitung von Markus Stenz bringt er Detlev Glanerts "Requiem für Hieronymus Bosch" zur Aufführung. Weitere Solisten sind Aga Mikolaj (Sopran), Ursula Hesse von den Steinen (Mezzosopran), Nathan Berg (Bass) und Leo van Doeselaar (Orgel). Die Aufführung in Hamburg ist die erste dieses Werks in Deutschland. 

Weitere Informationen gibt es hier, das Konzert ist allerdings bereits ausverkauft!

Eine Live-Aufnahme des Requiems, in der ebenfalls Gerhard Siegel zu hören ist, wurde im Juni 2016 auf CD veröffentlicht - diese können Sie hier erwerben!